Bild1_edited.png

Schulassistenz und Schulsozialarbeit

Unsere Schulassistentin Frau Seiler ist eine große Bereicherung für das gesamte Team.

Sie unterstützt im Unterricht, beim Erziehen, Beraten, Betreuen und Fördern der Schüler und entlastet die Lehrkräfte von außerschulischen Tätigkeiten. ​

Durch Frau Seiler als zweite pädagogische Kraft im Unterricht kann gezielter auf die Bedürfnisse einzelner Schülerinnen und Schüler eingegangen und zu größeren Lernerfolgen beigetragen werden. 

Die Kinder haben schnell einen sehr vertrauensvollen Kontakt zu Frau Seiler aufgebaut, wodurch sie auch bei Problemen zeitnah helfen konnte. 

Neben der Unterstützung im Unterricht ist sie auch im Bereich der Hausaufgabenbetreuung tätig, übernimmt die Aufsichtsführung und hilft bei der Erledigung organisatorischer Aufgaben. 

Weiterhin ist sie ein wichtiger Ansprechpartner für die Eltern, beispielsweise wenn es um die Anwendung von LernSax oder die Verbindung zum Jugendamt geht. 

Livia Seiler

_DSC0345.jpg
_DSC0362.jpg

Natalja Peshkov

csm_FG-LOGO_91392ccd20.png

Frau Peshkov arbeitet, dank der Kooperation mit der Fördergesellschaft für berufliche Bildung Plauen-Vogtland e. V., an unserer Schule als Schulsozialarbeiterin für Kinder mit Migrationshintergrund. 

Ihre Tätigkeit umfasst die individuelle Förderung dieser Kinder in Form von Kleinstgruppen parallel zum Unterricht. Außerdem gibt sie Hilfestellung im Unterricht, übernimmt die Einzelförderung von Kindern mit besonderem Bedarf und hilft bei der Hausaufgabenanfertigung und Schwimmbegleitung. 

In ihren Aufgabenbereich gehören ebenfalls:

 

  • Absprachen mit den Klassenleitern bezüglich der Förderschwerpunkte einzelner Kinder,

  • Festgelegte Elternsprechstunden zur Erläuterung von Elternbriefen und Formularen, 

  • Hilfe bei der Zusammenarbeit mit Behörden (z. B. Jugendamt, Sozialamt, usw.),

  • Teilnahme an Elterngesprächen und Bildungsberatungen der Schüler auf Einladung des Klassen- oder Schulleiters und

  • Übersetzung von Schriftstücken und Einladungen. 

Durch Frau Peshkovs Arbeit werden Sprachbarrieren abgebaut, da in allen Klassenstufen altersgemäß an der Verbesserung der Aussprache und Grammatik gearbeitet wird. 

Insgesamt leistet sie einen sehr wertvollen Beitrag für die Integration der Kinder mit Migrationshintergrund und deren Familien. 

 

Quelle: www.fg-bildung.de (Bildrechte)